Hohwald-Werkstätten Neustadt

Innerhalb des Landkreises Sächsische Schweiz - Osterzgebirge bieten wir in Neustadt in Sachsen für Menschen mit Behinderung die Möglichkeit der beruflichen Rehabilitation.

 

In unseren Werk- und Betriebsstätten mit 210 Plätzen sichern wir die Vorbereitung und die Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben. Der Einsatz moderner Infrastruktur, Technik sowie qualifiziertes Personal sind für uns ebenso selbstverständlich, wie die Gewährleistung und Beibehaltung des hohen Qualitätsstandards unserer Einrichtungen. 

 

Die Arbeitsangebote innerhalb und außerhalb der Werkstatt sind breit gefächert und gewährleisten für jeden Beschäftigten eine Tätigkeit nach Neigung und individueller Fähigkeit. Ein neu eingerichteter beruhigter und altersgerechter Arbeitsbereich rundet unser Angebot an Arbeitsplätzen in der Werkstatt ab.

Wir bieten:

  • Arbeit und Förderung für geistig behinderte und chronisch psychisch kranke Menschen
  • Helle und freundliche Räume sowie gute Arbeitsbedingungen
  • Ein breites Spektrum an Arbeitsplätzen und -inhalten
  • Attraktive Außenarbeitsplätze in Firmen der Region
  • Ein leistungsgerechtes Entgeltsystem im Arbeitsbereich
  • Berufliche Bildung in einem speziellen BBB
  • Umfangreiche arbeitsbegleitende Maßnahmen/Kurse zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Ein hohes soziales Engagement
  • Fertigung und Verkauf von Holz- und Keramikprodukten, auch nach Kundenwunsch
  • Tagesbetreuung in einem Förder- und Betreuungsbereich
  • Individuelle Beratung zu allen Leistungen der WfbM

 

Unterstützung in vielen Belangen erhalten wir von einer aktiven Elternvertretung.

 

Ein von allen betreuten Mitarbeitern gewählter Werkstattrat vertritt die Mitwirkungsrechte der Mitarbeiter und arbeitet eng mit dem Werkstattleiter zusammen.

Die Hohwald-Werkstätten

Untergliedert in verschiedene Bereiche sichern wir in unseren Werk- und Betriebsstätten für Menschen mit Behinderung auf das Arbeitsleben und die Teilhabe am Arbeitsprozess ab.

  • 128 Plätze Hauptwerkstatt mit Werkstattladen (Neubau 1998)
  • 34 Plätze Betriebsstätte für chronisch psychisch kranke Menschen [cpK] (Neubau 2008)
  • 24 Plätze Betriebsstätte Holzbereich/Montage (Neubau 2013)
  • 18 Außenarbeitsplätze in Firmen der Region
  • 13 Plätze Förder- und Betreuungsbereich [FBB] (Neubau 2010)

 

Wir bieten Berufsbildung und Beschäftigung in einem breiten Spektrum von Arbeitsplätzen unter Berücksichtigung von Eignung und Neigung der Menschen mit Behinderung an. Die Durchführung von Maßnahmen zur Förderung des Übergangs befähigter Menschen mit Behinderung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Förderarbeit.

 

Berufsspezifische, pädagogische, soziale und psychologische Betreuung entsprechend dem Bedarf der Menschen mit Behinderung und die erfolgreiche berufliche Eingliederung runden unser Angebot ab. Unsere Ziele sind:

  • die individuelle Verbesserung oder Wiedergewinnung der Erwerbsfähigkeit
  • die Weiterentwicklung der Persönlichkeit
  • soziale Integration unserer Betreuten
  • die hohe Kundenzufriedenheit unserer internen und externen Partner

 

In den produzierenden Bereichen arbeiten wir eng mit regionalen Industrieunternehmen zusammen. Zu unseren Partnern zählen wir unter anderem Zulieferer der Autoindustrie, Hersteller von Elektrowerkzeugen, sowie Produzenten von Kunststofferzeugnissen.

 

Arbeitgeber, die eine Ausgleichabgabe zahlen müssen, können durch Aufträge an anerkannte Werkstätten für Menschen mit Behinderung 50% des Lohnanteils auf die Ausgleichabgabe anrechnen.

Die Hohwald-Werkstätten Neustadt sind zertifiziert nach ISO 9001.

Hauptwerkstatt

Unser Leistungsangebot umfasst das Eingangsverfahren, den Berufsbildungsbereich und den Arbeitsbereich.

 

Wir beschäftigen geistig und mehrfach behinderte Menschen auf einem breiten Angebot von Arbeitsplätzen unter Berücksichtigung der individuellen Eignung und Neigung.

 

Weitere Bestandteile unserer Leistungen sind die Feststellung, ob die Werkstatt die geeignete Einrichtung für die Teilhabe am Arbeitsleben ist und das Erstellen von Eingliederungs- und Förderplänen.

 

Qualifiziertes Fachpersonal, moderne Technik sowie die Gewährleistung und Beibehaltung des hohen Qualitätsstandards sind weitere Merkmale unserer Hauptwerkstatt. Die Hauptwerkstatt verfügt über Arbeitsangebote verschiedener Formen wie z.B.:

  • Industriemontagen
  • Einfachmontagen
  • Verpackungsarbeiten
  • beruhigter und altersgerechter Arbeitsbereich
  • Hauswirtschaft

Die Durchführung begleitender Maßnahmen zur Erhaltung und Verbesserung der Leistungsfähigkeit, Entwicklung der Persönlichkeit, sowie die soziale Integration unserer Beschäftigten sind sowohl Leistung als auch Ziel unserer Tätigkeit. Unser Anliegen ist die Vorbereitung sowie der Übergang behinderter Menschen auf den allgemeinen Arbeitsmarkt und die Zahlung eines angemessenen monatlichen Entgeltes.

Betriebsstätte für chronisch psychisch kranke Menschen

Unser Leistungsangebot umfasst das Eingangsverfahren, den Berufsbildungsbereich und den Arbeitsbereich.

 

Qualifiziertes Fachpersonal, moderne Technik sowie die Gewährleistung und Beibehaltung des hohen Qualitätsstandards sind weitere Merkmale unserer Betriebsstätte. Die Betriebsstätte verfügt über Arbeitsangebote verschiedener Formen wie z.B.:

  • Industriemontagen
  • Elektromontage/Kabelkonfektionierung
  • Mechanische Bearbeitung und Montage
  • Töpfern als therapeutisches Angebot

 

Ziel der Betriebsstätte ist es, Flexibilität in der Anpassung an die Arbeitsinteressen chronisch psychisch kranker und seelisch behinderter Menschen zu gewährleisten. Durch ihre Teilnahme am Arbeitsleben sollen diese Menschen ihr Selbstwertgefühl wieder finden können, dass eigene Leistungsvermögen erkennen und die persönliche Leistungsbereitschaft durch Arbeitsentgelt honoriert und stimuliert sehen.

Im Zusammenleben in der Gemeinschaft, sowie bei gezielter sozialer Einbeziehung und Weiterentwicklung ihrer Kommunikationsfähigkeiten erfahren die chronisch psychisch kranken Menschen den entsprechenden Beistand und die Hilfe von erfahrenem Fachpersonal. Der Weg auf den allgemeinen Arbeitsmarkt ist nach einer Stabilisierung ihrer Persönlichkeit und dem Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen für eine Integration offen und wird von uns angestrebt, unterstützt und begleitet.

Betriebsstätte Holz- und Montagefertigung

Der Holzbereich verfügt über 12 Arbeitsplätze und ist untergliedert in einen umfangreich ausgestatteten modernen Maschinenbereich mit Holzbearbeitungsmaschinen, sowie einem Raum für die Handbearbeitung von Holzprodukten.

 

Für die Holzbearbeitung stehen folgende Ausrüstungen zur Verfügung:

  • Abricht- und Dickenhobel
  • Formatkreissäge
  • Bandsäge
  • Tischfräsmaschine
  • Kantenschleifmaschine
  • Breitbandschleifmaschine
  • Bohrmaschine
  • Kombinagler
  • Dekupiersäge

 

Der Montagebereich verfügt ebenfalls über 12 Arbeitsplätze, die hauptsächlich für chronisch psychisch kranke Menschen vorgesehen sind und als Erweiterung des Angebotes der Betriebsstätte cpK dienen. Bei Bedarf können durch Einsatz von Trennwänden, separierte Arbeitsplätze geschaffen werden.

 

Die Arbeitstätigkeiten beinhalten folgende Leistungen:

  • Herstellung von Kabeln und Kabelbäumen mit den damit verbundenen Tätigkeiten
    • Zuschneiden
    • Abisolieren
    • Crimpen
  • Industriemontagen von Schaltern, Fassungen und ähnlichen Produkten

 

Qualifiziertes Fachpersonal, moderne Technik sowie die Gewährleistung und Beibehaltung des hohen Qualitätsstandards sind weitere Merkmale unserer Betriebsstätten.

Dienstleistungen: Garten und Landschaftspflege, Reinigung

Unser Team gewährleistet die Erfüllung von vielseitigen Kundenaufträgen.

Berücksichtigung finden dabei die individuellen Leistungsvoraussetzungen unserer betreuten Mitarbeiter.

 

Zahlreiche Betriebe, Gesundheitseinrichtungen, die Nationalparkverwaltung und Privatpersonen zählen u.a. zu unseren Kunden.

Moderne Technik ermöglicht einen großflächigen Einsatz.

 

Das Arbeitsspektrum beinhaltet folgende Leistungen:

  • Rasenpflege mit Abtransport Grünschnitt
  • Baumfällarbeiten und Häckseln
  • Kehrarbeiten
  • Objektpflege
  • Laub-Beräumung
  • Reinigung im Hauswirtschaftsbereich

 

Für die Durchführung stehen folgende Ausrüstungen zur Verfügung:

  • Multicar mit Anbaugeräten wie Schneepflug und Frontbesen
  • Heckanbaustreuer
  • Kehrmaschine
  • Benzinrasenmäher
  • Motorsensen
  • Laubsauger
  • Rasentraktor
  • Balkenmäher
Kontakt

Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital e.V.
Hohwald-Werkstätten Neustadt

Leiter: Herr Falk Bachmann

Heinrich-Hertz-Str. 2
01844 Neustadt

Telefon: 0 35 96 - 56 16 0
E-Mail: F.Bachmann@lebenshilfe-psf.de